Saison 2005/06, DFB-Pokal, Achtelfinale:
1. FC Kaiserslautern - FSV 3:4 n.E. (1:1, 1:1, 1:0)

DI, 20.12.2005, 20.30 Uhr, 36.689 Zuschauer.
Reserve:
27 Fromlowitz

84. 28 Halfar für Mikić 110. 10 Zandi für Sanogo 111. 33 Blank für Lembi

1 Macho
5 Hertzsch 15 Pletsch 34 Schönheim 16 Bellinghausen
2 Lembi 20 Engelhardt
14 Mikić 7 Skela 19 Altıntop
18 Sanogo
FSV-Trainer: Klopp
Schiedsrichter: Weiner (Giesen)
FCK-Trainer: Wolf
27 Thurk 7 Auer 14 Zidan
25 da Silva 13 Peković 6 Addo
17 Rose 4 Noveski 10 Friedrich 5 Demirtas
1 Wache

73. 8 Gerber für Addo 90+1 11 Ruman für Thurk 118. 19 Babatz für Peković

Reserve:
29 Wetklo 24 Weigelt 28 Abel 31 Geißler

Tore
29. 1:0 Engelhardt (Mikić) 62. 1:1 da Silva (dir. FS)

97. Minute: Gelb-Rote Karte gegen Skela wegen wdh. Foulspiels.

Elfmeterschießen
1:0 Blank Babatz schießt über das Tor
2:0 Hertzsch Macho hält gegen Demirtas
Zandi schießt an die Latte 2:1 da Silva
Wache hält gegen Altintop 2:2 Gerber
3:2 Engelhardt 3:3 Zidan
Halfar schießt am Tor vorbei 3:4 Ruman
zurückblättern Übersicht weiterblättern